Nach oben

Vereinigung der Westernreiter in Bayern e.V.

Willkommen bei der Vereinigung der Westernreiter in Bayern e.V. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über anstehende Turniere, Kurse und weitere Neuigkeiten des Vereins.

Weitere Artikel laden

Indian Summer Show 2021 – Nennunterlagen online

Ab sofort können die Ausschreibung, das Nennformular und der Zeitplan für die vom 3.-5. September in Kreuth stattfindende Indian Summer Show runtergeladen werden.

Die Ausschreibung wurde um eine Führzügelklasse und einen Leadline Trail für Kinder bis 12 Jahre ergänzt. Bei genügend Interesse wird am Donnerstag ein Reining Paid Warm Up und am Freitagnachmittag ein Trail Paid Warm Up angeboten. Bitte auf dem Nennformular ankreuzen, wenn Interesse an den Paid Warm Ups besteht.

Die Anreise kann ab Mittwoch um 16 Uhr erfolgen. 
Nennschluss für die Indian Summer Show ist Montag, der 16. August.

Ausschreibung
Nennformular
Vorläufiger Zeitplan

Neue Termine für Indian Summer Show und Int. Bayerische Meisterschaft 2021 | New dates for Indian Summer Show and Int. Bavarian Championship 2021

Die Bayerischen Meisterschaften werden vom 13.-17. Oktober in Kreuth stattfinden.
Neben den BM-Titeln in den VWB-Klassen werden auf der ‚Bayerischen‘ eine 4-fach AQHA- Show und eine NRHA (USA)-Show angeboten. Abgerundet wird das Ganze mit gut dotierten Golden Series Klassen. Details und die Ausschreibung zur BM folgen im August.

Die ursprünglich für den Oktobertermin angesetzte Indian Summer Show wird als 3-Tages-Turnier vom 3.-5. September stattfinden.
Unter dem Motto ‚Back To The Roots‘ könnte man die im September stattfindende Indian Summer Show zusammenfassen. Denn – anders als im Corona-Jahr 2020 – soll es wieder eine kleine Show werden, die als Wochenendshow von Freitag bis Sonntag stattfindet. Die Zielsetzung ist die gleiche wie 2019: Das Turnier soll all jene ansprechen, die ‚schon immer mal in Kreuth reiten wollten‘ sich aber gegen die ‚Großen‘ der Szene keine Chance ausrechnen. Ausgeschrieben sind VWB-Klassen, einige NRHA (USA)-Klassen und drei gut dotierte VWB-Jackpot-Klassen.


Jackpot-Klassen in Ranch Riding, Reining und Trail mit 3.000 Euro added
Neben der für alle Rassen offenen VWB-Show wird es wieder ein paar zusätzliche Klassen geben, die die Indian Summer Show zu etwas ‚Besonderem‘ machen: So werden dieses Mal Jackpot-Klassen in Ranch Riding, Reining und Trail ausgeschrieben. Das Added Money, also das Geld, das in jedem Fall ausgeschüttet wird beträgt 1.000 Euro pro Klasse. Starten dürfen in den Jackpotklassen alle VWB-Mitglieder die keinen offenen Status haben, also Jugendliche, Einsteiger und Amateure. Neben den 1.000 Euro added money werden 100% des Startgeldes ausgeschüttet.

Die NRHA-Show bietet allen Reining-Reitern noch einmal eine Start-Möglichkeiten für die folgenden großen Reining-Shows. Insgesamt werden sich die Boxenpreise und Startgebühren auf niedrigem Niveau bewegen. So können Jugendliche bereits für 100 Euro eine Box buchen, denn die VWB e.V. übernimmt 50 Euro der Boxenkosten von 150 Euro für eine normale Box.

Nennschluss für die Indian Summer Show ist Montag, der 16. August.
Die Ausschreibungsunterlagen sind demnächst hier zu finden.

************************
The Bavarian Championship will take place from October 13-17 in Kreuth. In addition to the BM titles in the VWB classes, the 'Bavarian' will feature a 4x AQHA- show and an NRHA (USA) show. The show will be completed with well endowed Golden Series classes. Details and the announcement for the BM will follow in August.

The Indian Summer Show, originally scheduled for October, will be held as a 3-day show Sept. 3-5.
The motto 'Back To The Roots' could be used to sum up the Indian Summer Show to be held in September. This is because - unlike the Corona year 2020 - it will again be a small show, held as a weekend show from Friday to Sunday. The goal is the same as in 2019: The show should appeal to all those who 'always wanted to ride in Kreuth' but don't think they have a chance against the 'big ones' of the scene. VWB classes, some NRHA (USA) classes and three well-funded VWB jackpot classes are announced.

Jackpot classes in Ranch Riding, Reining and Trail with 3,000 Euro added.
In addition to the VWB Show, which is open to all breeds, there will again be a few additional classes that make the Indian Summer Show something 'special': This time, jackpot classes will be offered in Ranch Riding, Reining and Trail. The added money, that is the money that will be paid out in any case, is 1,000 Euros per class. All VWB members who do not have an open status, i.e. youngsters, beginners and amateurs, are allowed to start in the jackpot classes. In addition to the 1,000 Euro added money, 100% of the entry fee will be paid out.

The NRHA show offers all reining riders another starting opportunity for the following big reining shows. Overall, the stall prices and entry fees will be on a low level. For example, youth riders can already book a stall for 100 Euros, as the VWB e.V. will cover 50 Euros of the stall costs of 150 Euros for a normal stall.

Entry deadline for the Indian Summer Show is Monday, August 16.
The announcement will soon be available at the website.

Nennstop VWB Kat II Turnier in Kiesenhof

Wie sehr alle das Turnierreiten vermisst haben, schlägt sich nun auch in den Starterzahlen der VWB Kat II Shows nieder. Daher muss der PSV Freystadt leider einen Nennstop für die kommende Show am 24. Juli aussprechen.

Für Fragen zur Show wendet euch bitte direkt an den Veranstalter

Nennschluss für die European Championship of Quarter Horses naht

Bereits am 12. Juli ist Nennschluss für die vom vom 8.-15. August stattfindende 31. European Championship of Quarter Horses. Die momentane Inzidenz von 0 im Landkreis Amberg-Sulzbach läßt auf eine entspannte Veranstaltung auf der Anlage in Kreuth mit wenig behördlichen Auflagen hoffen. 

Neben den European Championship Titeln in den Halter- und Performanceklassen werden dieses Jahr European Champion Titel in den Klassen Longe Line und Trail in Hand vergeben. Da diese Klassen heuer noch nicht als AQHA-Klassen ausgeschrieben werden können, wird der Titel aus den Richterbewertungen errechnet und es findet kein Finale statt. Startberechtigt sind 2- und 3-jährige Pferde, die auf der Show nicht unter dem Sattel vorgestellt werden. Sollten genügend Nennungen eingehen, werden die Klassen in 2- und 3-jährige Klassen geteilt. Neben Longe Line und Trail in Hand können die Jungpferde natürlich auch in Halter und in den Showmanship-Klassen vorgestellt werden, so dass die jungen Pferde erste Showerfahrungen sammeln können.

Neu ist dieses Jahr auch der Ranch Trail, der in Open und in Amateur ausgeschrieben ist.

Neben den Startmöglichkeiten der EC-Klassen bietet die im Rahmen der European Championship durchgeführten Futurity der NSBA Germany weitere Startmöglichkeiten in den Klassen Pleasure Open, Pleasure Non Pro, Hunter Under Saddle Open und Hunter Under Saddle Non Pro.

Die Anreise zur Show ist bereits ab Freitag, dem 6. August ab 8 Uhr morgens möglich, so dass sich weiter angereiste Pferde und Reiter vor der Show noch ausreichend erholen können. Am Samstag wird eine Vielzahl an Paid Warm Ups angeboten, für die man sich vor Ort anmelden kann. An den darauffolgenden Tagen bietet die Level 1 Show die Möglichkeit sich in der Showarena auf die 4-fach AQHA-Show vorzubereiten, in der von Montag bis Donnerstag die Finalteilnehmer der Performance Klassen ermittelt werden. Die Finales finden von Freitag bis Sonntag statt. 

Sämtliche Nennunterlagen sind unter www.ecqh.eu zu finden. Ein detailliertes Hygienekonzept sowie weitere Showinfos werden etwa zwei Wochen vor dem Turnier auf der Homepage veröffentlicht.

***************************

Entry deadline for the European Championship of Quarter Horses approaching

The entry deadline is already on July 12th fort he 31st European Cahmpionship of Quarter Horses, which will take place from August 8th to 15th. The current COVID incidence of 0.0 in the district of Amberg-Sulzbach gives hope for a relaxed event on the facility in Kreuth with few official restrictions.

Besides the European Championship titles in the Halter and Performance classes, European Champion titles in the Longe Line and Trail in Hand classes will be awarded this year. Since these classes are no official AQHA classes yet this year, the title will be calculated from the judges' results and there will be no final. Eligible to compete are 2 and 3 year old horses that will not be shown under saddle at the show. If enough entries are received, the classes will be divided into 2- and 3-year-old classes. In addition to Longe Line and Trail in Hand, the young horses can of course also be presented in Halter and Showmanship classes, so that the young horses can make their first show experiences.

Also new this year is the Ranch Trail, which is announced in the Open and Amateur division.

In addition to the EC classes, the NSBA Germany Futurity, which is held in conjunction with the European Championship, will offer additional starting possibilities in Pleasure Open, Pleasure Non Pro, Hunter Under Saddle Open and Hunter Under Saddle Non Pro.

Arrival to the show will be possible as early as 8 a.m. on Friday, August 6, so that horses and riders who have traveled farther can have plenty of time to recover before the show. On Saturday, a variety of Paid Warm Ups will be offered, which can be registered for on-site. On the following days, the Level 1 Show offers the opportunity to prepare in the show arena for the 4-AQHA shows, where the finalists in the performance classes will be determined Monday through Thursday. The finals will take place from Friday to Sunday.

All entry documents can be found at www.ecqh.eu. A detailed hygienic concept and further show information will be published on the homepage about two weeks before the show.

Alles Wichtige zur Bavarian Summer Show 2021

Hier gehts zu den Start- und Ergebnislisten (Entry- and Resultlists)

Zeitplan (Schedule) 04.07.2021

Livestream beide Arenen

 

Gesamtwertung Jungpferde-Cup

 

Öffnungzeiten Meldestelle | Open Hours Show Office
Dienstag | Tuesday 08:00-19:00
Ab Mittwoch | From Wednesday 06:30-19:00 Uhr
Phone: +49 9624 - 919 6071

Heuverkauf | Hay Sale
täglich 14:00-14:30 bei den Round Pens
daily from 14:00-14:30 at the Round Pens

Hufschmied | Farrier
Daniel Schmeidel +49 171 287 96 47

Tierarzt | Vet
Ist auf der Anlage - Bitte in der Meldestelle melden

Arzt | Doctor
Ist auf der Anlage - Bitte in der Meldestelle melden

Video
https://horseshow.video/

Fotos
Art & Light Photography
www.artnlight.de

Wichtige Information Anreise Bavarian Summer Show | Important information arrival Bavarian Summer Show

Anreise bitte erst Montag (28.6.) gegen 18 Uhr. Sobald die Anlage für uns freigegeben wurde, können die Boxen bezogen werden. Wer früher anreist muss damit rechnen, dass er NICHT sofort auf das Gelände gelassen wird. Zum Überbrücken der Wartezeit kann der Großparkplatz gegenüber dem Turnierzentrum benutzt werden.

Um Einfahrt zu beschleunigen bitten wir euch die Meldebögen für die Teilnehmer und die Pferde komplett ausgefüllt mitzubringen und bei der Zufahrtskontrolle abzugeben.

Wer aufgrund einer kurzen Anfahrt o.ä. die Möglichkeit hat später anzureisen, dem empfehlen wir dies zu tun, da einfach nicht alle gleichzeitig um 18 Uhr auf das Gelände fahren können.

***************************

Arrival please not before Monday (28.6.) around 6 pm. As soon as the facility has been cleared for us, the stalls are ready to move in. Those who arrive earlier must expect that they will NOT be allowed onto the grounds immediately. To get through the waiting time, you can use the large parking lot across from the show grounds.

In order to speed up the arrival we kindly ask you to bring the registration forms for the participants and the horses completely filled out and hand them in at the entrance control.

If you have the possibility to arrive later due to a short journey or similar, we recommend you to do so, as it is simply not possible for everyone to drive onto the grounds at 6 p.m. at the same time.

Premiere: 1. VWB Kat II Turnier am Heigenkamer Hof am 17. Juli

Jetzt endlich gibt es im Süden von München wieder ein Kat II - Turnier! Die Premiere des Heigenkamer VWB-Turnieres findet bereits am 17. Juli statt. Nach einigem Hin und Her mit den Ämtern ist es dem Veranstalter-Team rund um Familie Kirmayr und Maxi Schmidt gelungen, ein tolles Turnier auf die Beine zu stellen. Angeboten werden neben den VWB-Jugend-, VWB-Einsteiger- und VWB-Amateurklassen auch die beliebten AnyHorseAnyRider-Klassen, bei denen - wieder Name schon sagt, alle Reiter auch ohne Vereinszugehörigkeit und Pferde aller Rassen willkommen sind. Darüber hinaus gibt es eine offene Jackpot Ranch Riding und eine offene Horsemanship. Bei beiden Klassen wird das komplette Startgeld auf die drei Erstplatzierten ausgeschüttet. Nennschluss ist der 9. Juli.
Die auf dem Turnier gesammelten Punkte zählen für die VWB-Kat-II-Cup Wertung, bei der am Ende des Jahres 4.000 EUR an die Jahresbesten ausgeschüttet werden.
Wer jetzt neugierig geworden ist, findet unter https://www.heigenkamer-hof.de weitere Infos zur Anlage.

Das Heigenkamer Team freut sich sehr darauf, diejenigen begrüßen zu dürfen, die zum ersten Mal Turnierluft schnuppern und die bekanntem Gesichter endlich wieder zu sehen. 

Ausschreibung, Nennformular

Ende Juli Reining-Kurs mit Volker Schmitt in Kreuth - ausgebucht

Nach längerer Corona-Pause können endlich auch die Kurse wieder starten. Als ersten Kurs bieten wir vom 23.-25. Juli einen Volker Schmitt-Kurs für Reining-Fans an. Veranstaltungsort ist Gut Matheshof.
Der Kurs wird überwiegend in der Ostbayernhalle stattfinden und kostet inklusive Box 240 Euro. Teilnahmeberechtigt sind nur VWB-Mitglieder.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, lohnt sich ein schnelles Anmelden.

Kurs-Anmeldeformular

Nun doch möglich: VWB Kat II Turnier in Kiesenhof am 24. Juli 2021

Noch vor ein paar Wochen hatten wir nicht gedacht, dass sich die Bedingungen im schönen Neumarkter Land so schnell ändern und hatten vorsichtshalber das Turnier abgesagt.
Wie gut, dass sich inzwischen alle in den letzten Monaten in Flexibilität geübt haben, denn nun kann es doch stattfinden!

Am 24. Juli startet das 5. VWB Kategorie II Turnier in Kiesenhof mit hoffentlich bestem Juli-Wetter.

Die Veranstalter konzentrieren sich dieses Jahr auf die Kerndisziplinen der VWB, ergänzt natürlich um den sehr beliebten Trail in Hand all ages und eine Showmanship Offen. In der Trophy Reining können sich die drei Erstplatzierten über Geldpreise freuen. Für all diejenigen, die mal Turnierluft schnuppern wollen, sind viele Any Horse Any Rider Klassen dabei. Hier ist keine Mitgliedschaft für die Starts nötig. Es kann also jeder mitmachen.

Mittags gibt es eine Führzügelklasse für die ganz kleinen Teilnehmer, bei der jeder für seinen Mut und sein Können belohnt wird.

Die auf dem Turnier gesammelten Punkte gehen in die VWB-Kat-II-Cup Wertung ein, bei der am Ende des Jahres 4.000 EUR an die Jahresbesten ausgeschüttet wird.

Das Turnier findet in der 30 x 60 m großen Reithalle mit Reining-Boden und großer Tribüne sowie einem 40 x 80 m großer Außenreitplatz statt. Boxen ebenso wie Tagespaddocks stehen in unmittelbarer Nähe zur Reitanlage und in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.westernriding-online.de/turniere/ sowie unter www.psv-freystadt.de und vwb-turniere@psv-freystadt.de

Das Team des PSV Freystadt freut sich auf Euch!

Ausschreibung, Nennformular

Pattern und Teilnehmerlisten sind online!

(english below)

ACHTUNG: Zuschauer sind während der gesamten Veranstaltung NICHT erlaubt!

Mit mehr als 460 Pferden zeigt die diesjährige Bavarian Summer Show einmal mehr, wie sehr sich alle darauf freuen, endlich wieder zu showen. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, konnten wir leider nicht alle Anmeldungen annehmen, zumal unser Boxenkontingent ausgeschöpft ist.

Gute bis sehr gute Starterzahlen weisen die mit jeweils 1.000 Euro dotierten Series-Klassen auf, wobei der Limited Trail mit 44 Startern die absolut bestbesuchte Series-Klasse ist. Generell sind die Trail-Klassen sehr gefragt, so ist der offene VWB-Trail mit 96 Startern die größte Klasse des Turniers. Ihm dicht auf den Versen ist der AQHA Green Trail mit 88 Nennungen. 

Beeindruckende Zahlen findet man auch im mit 3.000 Euro dotierten Jungpferde-Cup mit 21 Teilnehmern in der Showmanship, 29 in der Longe Line und 33 im Trail in Hand. Die Cup-Trophy erhält das beste Pferd aus allen drei Klassen, unabhängig von der Anzahl der Vorsteller.

Da keine Nennbestätigungen verschickt werden, bitten wir alle Teilnehmer in dem PDF-File ‚Teilnehmerliste‘ nach ihrem Pferd zu suchen und zu kontrollieren, ob alle Klassen erfasst wurden. Falls dies nicht der Fall ist, bitte einfach eine E-Mail an die Meldestelle schicken.

Wie man dem aktualisierten Zeitplan mit Starterzahlen entnehmen kann, werden einige Performance-Klassen parallel laufen. Dies bedeutet, dass sich bei einzelnen Pferden oder Teilnehmern die Klassen überschneiden können. Wir haben durch Verschieben einzelner Klassen (im Zeitplan grün markiert) versucht, diese Überschneidungen zu minimieren. Bitte kontrolliert trotzdem den während der Show täglich gegen 18.30 Uhr auf der Homepage und unseren Social Media Kanälen veröffentlichten Zeitplan auf evtl. Überschneidungen. Wer feststellt, dass seine Klassen gleichzeitig in zwei Arenen stattfinden, soll dies bitte bis 19 Uhr an der Meldestelle bekannt geben, so dass bei der Erstellung der Startlisten Überschneidungen weitgehend ausgeschlossen werden können.

Eine problemlose Anreise kann erst ab Montagabend 18 Uhr erfolgen. Mit etwas Glück ist die Anlage auch eine Stunde eher von den vorherigen Veranstaltungen gereinigt. Erst NACH Abschluss der Reinigungsarbeiten ist die Zufahrt auf die Anlage möglich, da es einfach zu gefährlich ist, wenn zwischen den Reinigungsfahrzeugen, Hunde, Pferde, Kinder und Reiter herumlaufen.

Wenn ihr auf dem Showgelände in Kreuth ankommt, gebt bitte an der Einfahrtskontrolle den ausgefüllten Kontaktbogen und den ausgefüllten Meldebogen für die Pferde ab. Jeder Teilnehmer erhält für sich und maximal zwei Begleitpersonen ein Armband, das während der gesamten Show getragen werden muss. Personen ohne Armband müssen das Gelände umgehend verlassen.

Die Meldestelle öffnet am Montag um 18 Uhr. Es dürfen nur 3 Personen gleichzeitig mit Mundschutz in die Meldestelle eintreten. Bitte achtet auf die Abstandsregeln!Denkt bitte daran, die Impf- und Equidenpäße mitzuführen. Pferde, die aus dem Ausland kommen, müssen die erforderlichen amtstierärztlichen Gesundheits-Bescheinigungen mit sich führen und an der Meldestelle abgeben.

Bezüglich der Hygieneregeln gilt derzeit: In Innenräumen sind FFP2-Masken Pflicht. Wie viele Haushalte sich treffen dürfen hängt von der Indzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach ab. Die derzeitige Inzidenz ist unter 10, also dürfen sich momentan 10 Haushalte mit maximal 10 Personen treffen. Ab einer Inzidenz von 50 muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden, um das Gelände betreten zu dürfen. Wenn sich diese Regeln bis zur Show noch einmal ändern, werden wir Euch natürlich informieren.

Für alle, die im Hotel oder den Appartements übernachten, muss gemäß 13. BayIfSMV §16 an der Hotel-Rezeption bei Anreise ein negativer PCR oder Schnelltest vorgelegt werden. 

Leider sind während der Veranstaltung keine Zuschauer zugelassen, da diese in begrenzter Anzahl nur auf fest nummerierten Plätzen möglich wären.

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und einen erfolgreichen Turnierverlauf.


Diese Meldebögen müssen an der Zufahrtskontrolle abgegeben werden:
Meldebogen Teilnehmer
Meldebogen Pferd

Infos zur Show und den Hygienevorschriften:
BSS-Zeitplan mit Starterzahlen
BSS-Teilnehmerliste

BSS-Pattern
BSS-Boxenplan
VWB-Hygienekonzept

Die Details der derzeit geltenden Hygienevorschriften in Bayern findet ihr hier:
13. BayIfSMV (Kreuth gilt als Sportstätte)
Corona-Pandemie: Rahmenkonzept Sport

Die jeweils aktuelle Inzidenz für den Landkreis Sulzbach-Amberg findet ihr auf dieser Karte: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/index.htm

_______________________________________________

ATTENTION: Spectators are NOT allowed during the whole event!

With more than 460 horses this year's Bavarian Summer Show shows once again how much everyone is looking forward to finally show again. Unfortunately, in order to allow a trouble-free event, we could not accept all registrations, especially since our stall contingent is exhausted.

The Series classes, each of which is endowed with 1,000 Euros, have good to very good numbers of starters, with the Limited Trail being the best-attended Series class with 44 starters. In addition, the trail classes are in great demand, with the Open VWB Trail being the largest class of the show with 96 starters. Close on its tail is the AQHA Green Trail with 88 entries. 

Impressive numbers can also be found in the Young Horse Cup, which is rewarded with 3,000 euros, with 21 participants in Showmanship, 29 in Longe Line and 33 in Trail in Hand. The Cup Trophy is awarded to the best horse from all three classes, regardless of the number of presenters.

Since no entry confirmations will be sent out, we ask all participants to search for their horse in the PDF file 'participant list' and check if all classes have been entered. If this is not the case, please just send an email to the Showoffice.

As you can see from the updated schedule with entry numbers, some performance classes will run in parallel. This means that classes may overlap for individual horses or competitors. We have tried to minimize this overlap by moving individual classes (marked green in the schedule). Nevertheless, please check the schedule published on the homepage and our social media channels daily around 18:30 during the show for any overlaps.  If you notice that your classes will take place in two arenas at the same time, please inform the Showoffice by 19:00 so that overlaps can be largely excluded when drawing up the entry lists.

A smooth arrival can only take place from Monday evening 18 o'clock. With a little luck, the facility will also be cleaned an hour earlier from the previous events. Only AFTER the cleaning work has been completed will it be possible to enter the grounds, as it is simply too dangerous to have dogs, horses, children and riders running around between the cleaning vehicles.

When you arrive at the show grounds in Kreuth, please hand in the completed contact form and the completed entry form for the horses at the entry control. Each participant will receive a wristband for himself and a maximum of two accompanying persons, which must be worn during the entire show. Persons without a wristband must leave the premises immediately.

The Showoffice will open on Monday at 18:00. Only 3 people are allowed to enter the Showoffice at the same time wearing a mouth guard. Please pay attention to the distance rules! Please remember to carry your vaccination and equine passports. Horses coming from abroad must have the required official veterinary health certificates with them and hand them in at the Showoffice.

With regard to hygiene rules, the following currently applies: FFP2 masks are required indoors. How many households are allowed to meet depends on the incidence in the Amberg-Sulzbach district. The current incidence is below 10, so currently 10 households with a maximum of 10 people are allowed to meet. At an incidence of 50 or more, a negative corona test must be presented in order to be allowed to enter the area. If these rules change again before the show, we will of course inform you.

For those staying in the hotel or apartments, a negative PCR or rapid test must be presented at the hotel reception upon arrival, according to the 13th BayIfSMV §16. 

Unfortunately, no spectators are allowed during the event, as this would be possible in limited numbers only on fixed numbered seats.

We wish you a good journey and a successful show.

These entry forms must be handed in at the entrance control:
Entry form for participants
Entry form horse

information about the show and the hygiene regulations:
BSS schedule with starter numbers
BSS-participant list
BSS-Pattern
BSS stall plan
VWB hygiene concept

The details of the currently valid hygiene regulations in Bavaria can be found here:
13th BayIfSMV (Kreuth is considered a sports facility) german only
Corona pandemic: framework concept sports geman only

The current incidence for the Sulzbach-Amberg district can be found on this map: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/index.htm